Erich Mühsam

Erich Mühsam  Appell an den Geist

Tagebuchsammlung von Erich Mühsam mit gelb markierten Stellen, die besonders lesenswert sind. Aber auch die in den Tagebüchern verteilten „Briefe aus dem Knast“ sollten gelesen werden. also alles insgesamt lesen um einen Überblick über die Zeit und das Wirken von Mühsam zu bekommen.  Zu beachten ist, dass ihn die Anarchie/Gesetzeslosigkeit selbst eingeholt hat und durch faschistische Schergen 1934 im KZ Oranienburg zu Tode gemartert wurde.  KAIN 1-5